Was macht der Online-Riese besser ?

Administrator (admin) on Jan 28 2019

Jeder kennt den Online-Riesen mit dem Namen eines großen Flusses.

Viele lieben ihn - aus guten Gründen.

Viele hassen ihn - auch aus guten Gründen.

Zu letzer Gruppe gehört vielfach der "klassische" Handel. Gerade die kleinen Geschäfte fühlen sich...

Jeder kennt den Onlineriesen mit dem Namen eines großen Flusses.

Viele lieben ihn - aus guten Gründen.

Viele hassen ihn - auch aus guten Gründen.

Zu letzer Gruppe gehört vielfach der "klassische" Handel. Gerade die kleineren Geschäfte fühlen sich dem Riesen gegenüber oft ohnmächtig.  Sie starren auf all die Eigenschaften großer Onlinehändler, die sie als kleines lokales Geschäft tatsächlich nur schwer erreichen können.

Wäre es nicht sinnvoller, sich zu fragen, welche Eigenschaften machen die großen Onlinehändler so erfolgreich und welche davon kann ich auch als kleines Unternehmen umsetzten.

Da gäbe es schon einige Ansatzpunkte. Aus Konsumentenschutzgründen gelten für den Onlinehandel strengere Gesetze als für lokale Geschäfte. 

Ein Beispiel dazu ist das zeitlich befristete Rückgaberecht ohne Begründung.  Klar ist der ortsgebundene Handel dazu nicht verpflichtet und schöpft das auch in der Regel aus.  Sobald im Einzelhandel ein Geschäft abgeschlossen ist (der Kunde bezahlt hat), ist das Ding gelaufen.

Meist gibt es keine Bereitschaft, einen Kaufrücktritt zu akzeptieren und wenn doch, dann gibt es kein Geld zurück, sondern in der Regel Warengutscheine.

Der Onlinehandel, hat aus der (Gesetzes-)Not eine Tugend gemacht, und preist seine "Großzügigkeit" auch noch an. Da könnte sich der niedergelasse Handel schon mal fragen, ob er auf sein gesetzmäßiges Recht pocht, oder seine Vorgehensweise überdenken sollte.


In diesem Sinne gibt es durchaus noch weitere Ansatzpunkte, die es lohnen könnte aufzugreifen.


 

zurück